"Schöpfung und Mensch" - so heißt meine Ausstellung, die vom 06. bis 20. Oktober 2013 in der Heilig Geist-Kirche im Rahmen ihrer Hundertjahrfeier in Sarstedt zu sehen war. 

"Und Gott sprach..." Im ersten Teil der Ausstellung habe ich auf mehreren, zum Teil sehr abstrakten Bildern die ersten Tage der Schöpfungsgeschichte visualisiert. Auf diese Weise wird der Betrachter dazu angeregt, das Wunder der Schöpfung für sich selbst anschaulich werden zu lassen. 

"Macht euch die Erde untertan..." Zwischen Entfaltung und Gefährdung - im zweiten Teil der Ausstellung habe ich auf 10 Bildern die schönen, aber auch die zerstörerischen Aspekte dessen dargestellt, was der Mensch aus dieser Aufforderung gemacht hat.

Die Ausstellung war zu sehen: Mo, Di, Mi, Fr 09:00 - 12:00 Uhr, Do 15:00 - 18:00 Uhr sowie vor und nach den Gottesdiensten.

 

Übrigens: Diese Ausstellung wird demnächst auch im Wendland zu sehen sein!

Denn im Jahr 2014 feiert die katholische Kirchengemeinde St. Agnes im Wendland ebenfalls ihr 100-jähriges Bestehen mit einem bunten Jubiläumsprogramm und der Ausstellung meiner Bilder zum Thema „Kunst und Glaube“.

Am 18.August 2013 war es endlich soweit, zum zweiten Mal lud der Kunst- und Kulturverein Elze – Fundus e.V. zum Kulturfest in den Elzer Stadtpark ein. Zum „Parkgeflüster“ hatte sich der Stadtpark in ein buntes Labyrinth mit vielen verschiedenen kulturellen Angeboten verwandelt.

Neben auswärtigen Akteuren und Ausstellern waren auch viele Elzer Vereine, Künstler und Akteure mit dabei. Besucher durften sich außerdem auf Ausstellungen, Acrobatik, eine Modenschau mit eigens entworfenen Modellen, Actionpainting und vieles mehr freuen. Leo KRYSTOFIAK bot den ganzen Tag Action-Painting zum Mitmachen an. Seine Malgruppe unterstützte ihn dabei tatkräftig!

Die Musik war handgemacht und griff den sinnlichen Charakter des Festes auf. Mit dabei waren u.a. die Gruppe „Knocking Wood“ (Acoustic Pop) und Ulrike Dangendorf, die mit Akkordeonklängen der besonderen Art Akzente setzt –verträumt, melancholisch, fetzig und exotisch. Außerdem wurde ein buntes Kinderprogramm geboten mit einer Sonderaufführung des Zirkus „Kartusch“, Kinderschminken, Märchen und Spielen.

Walkacts spazierten zudem durch den Park und Lesungen animierten die Besucher zum Lauschen und innehalten. 

Schauen Sie sich hier den Veranstaltungsflyer an!