Leos Ausstellung QUER-BEET in Acryl können Sie vom 09.02. bis zum 17.04.2020 im AMEOS Klinikum Alfeld, Landrat-Beushausen-Str. 26 bewundern. Die offizielle Eröffnung findet am 13.02.2020 um 19 Uhr im Galerieflur im Erdgeschoss in Form einer kleinen Vernissage statt. Die Ankündigung der Veranstaltung in der Leine-Deister-Zeitung finden Sie hier: https://www.leinetal24.de/lokales/elze/krankenhaus-flur-13510977.html.

 

Mit freundlicher Unterstützung vom Verein der Freunde und Förderer des Alfelder Krankenhauses e. V.


Wir sind dabei:
ROSEN&RÜBEN
Das KulturLabel fürs Hildesheimer Land

Auch 2015 können Sie Leo Krystofiaks Bilder an verschiedenen Orten betrachten. So zum Beispiel in den Kaffeestuben am Papendahl, Papendahl 14 oder im Schaufenster der FA Jablonowski, Hauptstr. 38, beide in 31008 Elze an der Leine.

 

Unter diesem Motto stehen die von mir gefertigten Bilder und Skulpturen, die vom 08. Mai bis zum 03. Oktober in der Wittenburg zu sehen sein werden, jeweils an Sonn- und Feiertagen von 14:00 bis 17:00 Uhr. Ich selbst bin an diesen Tagen ebenfalls vor Ort und erkläre gerne mehr zu meinen Werken.

Die Eröffnung der Ausstellung findet am 08. Mai 2016 um 17:00 Uhr statt. Der Eintritt ist frei, der Verein Freunde der Wittenburger Kirche e. V. freut sich aber über Spenden.

 

Die Tage der offenen Ateliers (TdoA) finden in diesem Jahr zum vierten Mal in der Region Hildesheim statt. Insgesamt nehmen 66 Ateliers und Werkstätten teil.

Und auch Leo öffnet in diesem Jahr sein Atelier im Rahmen der TdoA zum vierten Mal für alle Neugierigen, Interessierten und Kunstliebhaber. BEACHTEN SIE BITTE: In diesem Jahr gehört Leos Atelier zur Region Süd und ist dementsprechend am 30./31. August 2014 geöffnet!

Es erwarten Sie an diesem letzten Augustwochenende in der Königsberger Straße 19 in Elze - wie gehabt - neben den Ausstellungen in den Räumlichkeiten von Leos Atelier auch Sitzplätze im Hof sowie Kaffee und Kuchen. Zudem bietet Leo einen Workshop zu Acrylmalerei an. Sie können also auch selbst aktiv werden. 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Noch ein Hinweis: Das Projekt "Tage der offenen Ateliers" wird vom Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land e. V. in Kooperation mit dem Bund Bildender Künstler und Künstlerinnen Ortsgruppe Hildesheim (BBK-Hildesheim) durchgeführt. In diesem Jahr wird erstmalig um einen Besucherbeitrag von 4,- € gebeten. Mit der einmaligen Zahlung des Beitrags erhalten Sie einen Button, der Ihnen an beiden Wochenenden als Eintrittskarte für alle Ateliers und Werkstätten dient.